Schlagwort-Archive: antik Lampe kaufen

München Antiquitäten Lampen kaufen

Wer in München nach Antiquitäten stöbern möchte, wird nicht nur schnell fündig werden, sondern darf sich auch an einer großen und umfangreichen Auswahl aus verschiedenen Bereichen erfreuen. Der günstigste Treffpunkt ist dabei natürlich die Messe Kunst- und Antiquitäten, die alljährlich im Frühjahr stattfindet und als die erste Adresse gilt, um in München Antiquitäten zu kaufen und zu verkaufen. Doch auch zu anderen Zeiten bietet sich mit dem breiten Angebot an gehobenen Antiquariaten und Kunsthändlern vielfältige Möglichkeiten, gezielt nach dem Gewünschten zu suchen oder auch einfach einen kleinen Bummel durch die verschiedenen Läden zu machen.

Wo gibt es Antiquitäten Lampen zu kaufen?

Für den wahren Anhänger von Altertümern ist auch der Flohmarkt Daglfing eine echte Fundgrube, der jeden Freitag und Samstag auf dem Gelände der Rennbahn in Daglfing stattfindet. Er hat sich im Laufe der letzten Jahrzehnte einen guten Ruf erarbeitet, weil hier die Prämisse nicht auf Trödel, sondern auf echten Fundstücken und liebevoll restaurierten Arbeiten liegt. Eine weitere wichtige Adresse, um in München Antiquitäten zu kaufen, ist auch der Flohmarkt Freimann, der am Donnerstag, Freitag und Samstag an der Kunsthalle Zenith veranstaltet wird. Hier findet man seltene Sammlerstücke und außergewöhnliche Kunstwerke, die sonst oft nur sehr schwer erhältlich sind.

Auktionshäuser haben gute Angebote

Zuletzt seien noch die großen Auktionshäuser genannt, die ebenfalls in München Antiquitäten unter dem Hammer haben. Ein Vorteil hier ist, dass in seriösen Häusern die Gegenstände auf ihre Echtheit überprüft werden – somit ist auch der Laie nicht gezwungen, sich auf sein Glück zu verlassen.

Wo kauft man am besten antike Lampen?

Antike Lampen werden durch ihre ansprechenden Formen und ihr stimmungsvolles Licht immer beliebter. Sie passen nicht nur in bereits mit Antiquitäten ausgestattete Räume, sondern verleihen auch modern eingerichteten Wohnungen ein stilvolles Ambiente. Antike Lampen werden in so vielen Formen und Varianten angeboten, dass die Auswahl nicht immer leicht fällt. Es gibt jedoch mehrere Möglichkeiten, die richtigen Leuchten für die eigene Wohnung zu finden.

Antike Lampen im Internet kaufen

Wer antike Lampen kaufen möchte, hat zunächst die Möglichkeit, im Internet zu recherchieren. Hier gibt es eine Vielzahl von Shops, die antike Lampen anbieten. Von Vorteil ist, dass Sie den Kauf einfach und bequem von zu Hause aus tätigen können. Zudem ist im Internet jederzeit ein Preisvergleich möglich. Die Shops bieten in der Regel eine Vielzahl von Fotos ihrer Artikel an, so dass Sie sich bereits ein Bild von Ihrer gewünschten Lampe machen können. Außerdem gibt es zu den Leuchten meist eine detaillierte Beschreibung mit wichtigen Informationen, wie z. B. über Material, Dekor, Maße, Herstellungsort, Alter und Zustand der Lampen.

Antiquitätenhändler aufsuchen

Neben dem Internet können Sie antike Lampen in Antiquitätenhandlungen kaufen, die Sie in fast jeder Stadt finden. Hier haben Sie den Vorteil, sich direkt vor Ort von fachlich kompetentem Personal beraten zu lassen und Ihre gewünschte Leuchte auszuwählen. Antike Lampen können Sie darüber hinaus auch auf Auktionen ersteigern, Informationen darüber finden Sie im Internet oder in Tageszeitungen.

Was sind Antik Lampen?

Immer mehr Kunden interessieren sich für Antik Lampen, da diese mit ihrem stimmungsvollen Licht jedem Raum eine stilvolle Atmosphäre verleihen, egal ob er mit Antiquitäten oder mit modernen Möbeln eingerichtet ist. Antik Lampen werden in den verschiedensten Formen und Stilrichtungen angeboten, so dass die Auswahl oft schwer fällt.

Antik Lampen aus verschiedenen Stilepochen

Bei Antik Lampen handelt es sich um Leuchten, die mindestens 50 Jahre alt sind und einer bestimmten künstlerischen Stilepoche angehören. Sehr beliebt sind beispielsweise Antik Lampen aus dem Jugendstil, Art Deco oder Historismus. Diese Leuchten werden in Antiquitätenhandlungen oder auf Auktionen verkauft. Die meisten angebotenen Exemplare werden von Fachleuten liebevoll und gründlich restauriert, so dass sie in einem sehr guten Zustand erworben werden können.

Moderne Antik Lampen

Unter den Begriff Antik Lampen fallen allerdings auch moderne, massengefertigte Leuchten, die in ihrem äußeren Erscheinungsbild echten antiken Lampen nachempfunden sind. Der Vorteil dieser Leuchten ist, dass sie wesentlich preisgünstiger sind als originale Antik Lampen, letzteren jedoch optisch detailgetreu gleichen können. Aber ob echte antike oder nachempfundene Lampen – alle Exemplare sind so konzipiert bzw. aufbereitet, dass sie mit modernen Sparlampen betrieben werden können.

Antik Lampe kaufen – wo findet man antike Lampen?

Wie Möbel, Gemälde und andere Antiquitäten findet der Suchende antike Lampen in Auktionshäusern und im Antiquitätenhandel. Der Besuch auf einer der beliebten Antiquitätenmessen lässt den Liebhaber sicher auch fündig werden. Antike Lampen sind ein bis dato noch unterbewertetes Sammelgebiet. Ausnahmen sind Objekte wie die Tiffanylampen des Jugendstils, die ihr unverkennbares Design vor allem der zu dieser Zeit hochwertigen und neuen technischen Innovationen unterworfenen Glasverarbeitung verdankt. Häufig werden antike Lampen als Ergänzung zu antik Möbeln oder zur Aufwertung eines schön eingerichteten Raumes gesucht.

Individuelle Leuchten oder antike Lampen finden sich häufig auf Trödelmärkten

Im spezialisierten Handel sind die Preise, gerade wenn das Kaufbegehr nur der Lust nach einem alte und heute individuellen Stück entspringt, für den Interessenten meist saftig. Wer Spaß beim Stöbern hat, dem sei daher der Besuch von Trödelmärkten empfohlen. Antike oder einfach nur schöne, alte Lampen finden sich dort häufig zu günstigen Preisen.

Wer jedoch kunsthandwerklich gefertigte Stehlampen oder Kronleuchter aus hochwertigem Material sucht, benötigt schon viel Glück, um solche Stücke auf dem Trödel- oder Flohmarkt zu finden. Der Weg in den Kunsthandel ist hier notwendig und empfohlen, denn die im 19. Jahrhundert aufkommende Industrialisierung erzeugte eine Vielzahl maschineller Fertigungen. Beratung und Übung ist erforderlich, um hier die Kunst von der Massenware zu unterscheiden.