Schlagwort-Archive: antike Leuchter

Deckenleuchte aus Messing – passen Messing Deckenleuchten zu Antiquitäten?

Messing war schon zu früheren Zeiten Werkstoff zur Herstellung von Deckenleuchten, Leuchtenhaltern. Kronleuchter, Wandhalter und Kerzenständer wurden in hoher Stückzahl daraus hergestellt. Das Material Messing passt daher sicher vorzüglich zu Antiquitäten. Die patinierte Ausführung wurde erst in jüngerer Zeit begehrt. Vorab wurde Messing genau wie Silber stets auf Hochglanz gehalten. Doch beide Zustände sind kein Stilbruch. Insbesondere da viele antiken Möbel heutzutage nicht mehr mit der ursprünglichen Oberflächenbehandlung aufgearbeitet werden, sondern die natürlichen Farbtöne des Holzes mit Wachs, Lauge oder Öl erhalten bleiben, passt in vielen Fällen patiniertes Messing besser zu den Stücken als solches auf Hochglanz polierte.

Ob antik oder modern, messig Deckenleuchten passen gut zu Antiquitäten

Deckenleuchter oder antike Leuchter aus Messing sind sicher die beste Wahl, da sie ursprünglich zu den Objekten der betreffenden Zeit geschaffen wurden. Leuchter aus den 30er und 40er Jahren bieten eine hervorragende Alternative. Doch auch moderne Leuchtenhalter aus Messing ohne allzu viel modischen Zuspruch oder in nicht gänzlich nüchterner Ausführung sind kombinierbar. Hier sollte von Fall zu Fall entschieden werden, welche Leuchte in den Raum oder zu den Antiquitäten passt. Der aktuelle Leuchtenmarkt bietet eine riesige Auswahl an klassischen Leuchten, Repliken und vielem mehr. Eine sorgfältige Suche lohnt.